keyvisual



Startseite
Kennen-Lernen-Fest
Rückblick
Bundeswettbewerb2014
Termine
Mitglied werden
Ansprechpartner
Impressum
Datenschutz



 

Wie wird man aktives Mitglied

der Kleingartengemeinschaft e.V. Donaueschingen im „Haberfeld“

 

Man bewirbt sich beim Vorstand schriftlich um einen Garten mit den notwendigen Angaben Adresse, Familienstand, …….. usw.

Der Vorstand informiert die Bewerber über freie Gärten, Warteliste usw.

Scheidet ein Pächter aus, wird der Bewerber vom Vorstand eingeladen. Vorher wurde die Wertermittlung durchgeführt. Kommt es zu Verkaufsverhandlungen werden diese ausschließlich über den Vorstand geführt. Das Gartengrundstück wird nur gepachtet, das Gartenhaus, Wegeeinfassung, Freisitz usw. müssen gekauft werden. Gartengeräte, Inneneinrichtung der Laube, Komposter, Werkzeuge müssen vom Vorpächter erworben werden.

Was kommt auf den Neupächter zu, an finanzieller Belastung und an Arbeitsstunden?

Betrag laut Wertermittlung……………an Vorpächter. Kaufpreis Gartengeräte usw.

Als einmalige Abgeltung werden von Neumitgliedern bei Pächterwechsel als Gartenablösung einmalig 150,00€ in Rechnung gestellt.

Das aktive Mitglied muss derzeit 10 Gemeinschaftsstunden im Jahr leisten. Am Sommerfest aktiv (Auf-und Abbau) mitarbeiten und Kuchen oder Salat spenden.

Der Vereinsbeitrag für aktive Gärtner beträgt 40.00€ und 25.00€ jährlich Investitionszulage = zum Erhalt der vereinseigenen Gebäulichkeiten.

Insgesamt 65.00€. 

Der Vereinsbeitrag für passive Mitglieder, Ehepartner, Freunde, Oma Opa beträgt 10.00€.

Pachtbeitrag derzeit pro Ar 3.00€.

Gebäudeversicherung (Pflicht) nach Wert des Gebäudes.

Wasserzins nach Verbrauch (jede Parzelle hat eine eigene Wasseruhr im Besitz).Wasseruhr Ein-und Ausbau je 2,50€ jährlich.

Gerätebenutzung je Gerät gestaffelt. (Beispiel Rasenmäher Benutzung pro Jahr 7.50€).

Nicht geleistete Gemeinschaftsstunden pro Stunde 7.50€.

FED-Versicherung freiwillig (Feuer-Einbruch-Diebstahl) nach Wert.

 

Jeder Pächter hat 2 Schlüssel für die Eingangstore und die Toilettenanlage (Übergabe vom Vorpächter oder Kauf pro Schlüssel, die Toilettenanlage steht jedem Pächter und seinen Angehörigen zu, er ist auch für seine Gäste und für die Sauberkeit beim Verlassen verantwortlich.

Innerhalb des Vereins sind ausgebildete Fachberater die jederzeit beraten und informieren.

Eine rege Frauengruppe besteht innerhalb des Vereins jede Frau kann dabei sein. Infos über die Frauengruppenleiterinnen.

 

Das neue aktive Mitglied bekommt, die Vereinssatzung, die Gartenordnung der Stadt Donaueschingen, den Unterpachtvertrag, Haftung bei Biotopen, Merkblatt FED-Versicherung, Bauvorschrift für Gartenlauben, Anschriften der Vorstandschaft, Darstellung der Gartenanlage Plan, Beitrittserklärung, Bebauungsvorschrift, SEPA-Einzugsermächtigung

 

Der Neugärtner verpflichtet sich nach den Regeln des Vereins / der Gemeinschaft im Vereinsleben mitzuwirken und diese zu beachten und einzuhalten

 

Der Vereinsvorstand ist bemüht, mit Vorträgen, Veranstaltungen, Festen und Exkursionen den Mitgliedern einiges zu bieten. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

 

Neumitglieder erteilen dem Verein eine Einzugsermächtigung und eines  SEPA-Lastschriftmandats.

 

Stand der Info Juni 2015

Änderungen vorbehalten

 

 

Mit freundlichen Grüßen

die gesamte Vorstandschaft

Heinz Hornung

Top
Kleingartengemeinschaft e.V. Haberfeld 100, 78166 Donaueschingen