Über besonders viele Besucher freute sich gestern Heinz Hornung, der Vorsitzende der Gemeinschaft. Anlass war der "Tag des Gartens". Das Vereinslokal Gießkanne übernahm die Verpflegung und im Gemeinschaftsgarten beim "Brünnele" gab es Kaffee und Kuchen. Adolf Bausch bot Führungen an. Doch auch all jene, die sich selbst vom gepflegten Erscheinungsbild überzeugten, waren beeindruckt von einem schönen Stück Donaueschingen. Der Bräunlinger Imker Hermann Fritischi präsentierte seine Produkte aus dem Bienenhaus und der Donaueschinger Werner Bauer seine selbst geschnitzten Insektenhotels.